Sie sind bereits Kunde? Anmelden
Werksverkauf
Landesauswahl
Bindulin Shop Logo
Bindulin Garantie Bindulin Garantie
Startseite  |  Kategorien  |  Sitemap
 Kontakt  |  AGB  |  Impressum 
Holzleime   B3/D3   B4/D4
Oberflächenbehandlung
Produkt-Übersicht
Spezialkleber
Farben & Lacke
Ihr Warenkorb ist leer
Bindan-EPI (2-Komponenten-D4-Leim) 5750 g
Abbildung ähnlich
Bindan-EPI (2-Komponenten-D4-Leim)  5750 g Eimer & Flasche
Leim-Eimer 5 kg + Härter-Flasche 750 g
Preis:
128,30
(inkl. MwSt.)
Wird für Sie angefertigt. Lieferfrist: 13-15 Werktage nach Zahlungseingang

Grundpreis:
22,31 €  pro kg  (inkl. MwSt.)


Frost
Der Artikel kann zur Zeit wegen der niedrigen Außentemperaturen nicht versendet werden.


Versand:
42,57 €   (Paket)
Versandkosten ändern sich mit
der Anzahl der bestellen Artikel.

Ziel-Land:


Zahlung:
paypal  |  Banküberweisung

Sonstige Artikelinformationen
Artikelnummer:  BEPI 5
GTIN / EAN:  4007089015556
Bruttogewicht:  6,4 kg
unverb. Preisempf.:  124,40 €
UN-Nummer:  UN2489
Produkt ist frostempfindlich
Versand nur bei Temp. über 3°C
Versand möglich nach: 
Größe wählen
1150 g Dose+Flasche
2875 g Eimer+Flasch
5750 g Eimer+Flasch
5750 g Kanister+Fl.
11,5 kg Eimer+Flasch
11,5 kg Kanister+Fl.

Geeignet für Kinderspielzeug nach DIN EN 71/3

Bindan-EPI (2-Komponenten-D4-Leim)  5750 g Eimer & Flasche

2-komponentiger Emulsionspolymer-Isocyanat-Leim (EPI-Leim) - Strukturleim/Strukturklebstoff

  • kalt (bei Raumtemperatur) oder warm aushärtend

Zertifiziert für Kinderspielzeug nach DIN EN 71/3:2003-11 (getestet in TÜV Thüringen – Prüfbericht Nr. 8121/300/04B). Die Leimfugen zeigen eine hohe Wasser- und Wärmewiderstandsfähigkeit und gehen im Leistungsbereich über die Anforderungen der Beanspruchungsgruppe D4 (DIN EN 204/205) und der Watt´91 (Wood Adhesive Temperature Test) DIN DIN 68602 / EN 301/302 weit hinaus.

getestet in EPH Dresden – Prüfbericht Auftrags-Nr. 277 391_1:

entspricht EN 204/205 Beanspruchungsgruppe D4

Bruchbelastung bei Normalklima = 13,3 Nmm²

getestet in EPH Dresden – Prüfbericht Auftrags-Nr. 277 391_2:

Klebefestigkeitswert (Wärmebeständigkeit) nach Watt´91 = 11,6 N/mm².

  • formaldehydfrei
  • toluolfrei

Der Leim härtet durch chemische Reaktion aus und kann dadurch wie ein Schnellbinder eingesetzt werden. Verfärbungen sind extrem selten, die Leimflotte verhält sich neutral.

Wird Leim mit Härter vermischt, startet eine chemische Reaktion. Der freie Isocyanatgehalt des Härters wird reduziert und Polymere werden gebildet.

Der Leim ist fugenfüllend und gewinnt nach Härterzugabe an Volumen.

Eingesetzt wird BINDAN-EPI z.B. im Außenbereich mit hohen klimatischen Einflüssen.

  • Fertigung von Fensterkanteln
  • Produktion von Brettschichtholz
  • Fertigung von Aluminium- / Verbundfenstern
  • Küchenmöbel, Arbeitsplatten mit hoher Temperatur- u. Wärmebelastung
  • Kassetten und Füllungen von Haustüren bei dünner Leimfuge (max. 0,3 mm)
  • Kantholzproduktion für Fertighausbau

Für ein gesundes Raumklima.

Haltbarkeit maximal 6 Monate.


 Das könnte Sie auch interessieren:
Leim-EPI ohne Härter
Holzleimprobe Bindan-EPI
Härter für Bindan-EPI

Wir behalten uns vor aus postalischen Gründen den passenden Kanister Bindan-EPI (2-Komponenten-D4-Leim) zu versenden.



Übersicht unserer Leime in der Beanspruchungsgruppe B4 / D4 DIN 68602 EN 204

BINDAN-CIN

BINDAN-CIN

2-Komponenten-Resorcinharz-Leim

Haltbarkeit 12 Monate
Bruchbelastung 1948 kg/cm², Längszugscherfestigkeit: 19,1 N/mm²
Watt 91 > k. A.
Mindest -Verarbeitungs-temperatur > +13°C
Presstemperatur +13°C - +100°C
Temperaturbeständig bis 200°C (ausgehärtet)
Verbrauch 230 g/m²   (zweiseitiger Leimauftrag empfohlen)
Härterzugabe 15% (Gewichtsanteile)
Offene Zeit 5 - 10 Minuten (unbedingt einhalten)
Topfzeit der Mischung 45 Min. - 4 Std.
Zertifiziert für Kinderspielzeug Ja
Vorteile:

- Der Leim ist absolut wasserfest auch seewasserfest
- Zulassung für den Bootsbau
- Für Holzwerkstoffklasse 20/100G nach DIN 68705
   BFU 100 G (alter Name: AW 100)
- Für tragende Bauteile gem. DIN 68141
- Hoch witterungsbeständig
- UV-beständig
- Sehr hohe Wärmebeständigkeit
- Fugenfüllend
- Extrem hohe Festigkeit / Bruchbelastung
- Mindestens 12 Monate haltbar

Nachteile:

- Schwierig zu mischen (Harz und Pulver)
- Die offene Zeit muß eingehalten werden
- Leim ist dunkel-lila, Leimfuge ist sichtbar
- Einzelne Komponenten sind vor dem Aushärten giftig

BINDAN-EPI

BINDAN-EPI

2-komponentiger Emulsionspolymer-Isocyanat-Leim

~
Haltbarkeit Harz = 6 Monate bei 17°C
Härter = 12 Monate bei 17°C
Bruchbelastung 13,3 N/mm² (Normalklima)
Watt 91 11,6 N/mm²
Mindest -Verarbeitungs-temperatur > +15°C
Presstemperatur +15°C   -   +40°C
Temperaturbeständig bis k. A.
Verbrauch ~ 150 g/m²   (zweiseitiger Leimauftrag erforderlich)
Härterzugabe 15% (Gewichtsanteile)
Offene Zeit maximal 5 Minuten, besser sofort fügen
Topfzeit der Mischung 35 Minuten bei 20°C = Gesamtmontagezeit
  (vom Anrühren bis zur geschlossenen Presse)
Zertifiziert für Kinderspielzeug Ja
Vorteile:

- Formaldehydfrei und toluolfrei
- Kann kalt verarbeitet werden (bei Raumtemperatur)
- Der Leim ist absolut wasserfest D4 nach DIN EN 204/205
- Für tragende Holzbauteile mit EN 301/302
- Festigkeitswerte ähnlich wie Resorcinharz
- Keine Verfärbungen, da pH-neutral

Nachteile:

- Kurze offene Zeit mit oft weniger als 5 Minuten
- Nur 6 Monate haltbar
- Hochpreisige Rohstoffe

BINDAN-D4

BINDAN-D4

Dispersion mit reaktiven Gruppen

Haltbarkeit 6 Monate
Bruchbelastung Längszugscherfestigkeit 12,32 N/mm²
Watt 91 > 8,3 N/mm²
Mindest -Verarbeitungs-temperatur > +13°C
Presstemperatur +15°C - +70°C
Temperaturbeständig bis k. A.
Verbrauch 110 - 150 g/m²   (zweiseitiger Leimauftrag empfohlen)
Härterzugabe kein Härter notwendig
Offene Zeit 8 - 10 Minuten
Topfzeit der Mischung - (einkomponentig)
Zertifiziert für Kinderspielzeug Ja
Vorteile:

- Kein Härter notwendig
- Sehr hohe Wärmestandsfestigkeit, ähnlich wie bei PU-Leim
- Exzellente technische Werte, die Festigkeit ist
   ca. 20% höher als bei allen anderen Weißleimen
- Gute Schleifbarkeit durch harte Leimfuge
- Sehr gute Haftung auf Metallen, aber Versuch erforderlich

Nachteile:

- Muß kühl gelagert werden
- Unangenehmer Geruch
- Nur 6 Monate haltbar
- Nicht für Unterwasserverleimungen geeignet
- Durch den Zusatz von reaktiven Gruppen vernetzt der Leim
   auf engem Raum selbst, das heißt für Leimauftragsgeräte
   welche mehr als 24 Stunden still stehen nicht geeignet.
- Hochpreisige Rohstoffe

BINDAN-B4

BINDAN-B4

1-Komponenten Lackdispersion

Haltbarkeit 6 Monate
Bruchbelastung k. A.
Watt 91 7,2 N/mm²
Mindest -Verarbeitungs-temperatur 10°C
Presstemperatur +15°C - +90°C
Temperaturbeständig bis k. A.
Verbrauch 150 g/m²   (zweiseitiger Leimauftrag empfohlen)
Härterzugabe kein Härter notwendig
Offene Zeit 8 - 10 Minuten
Topfzeit der Mischung - (einkomponentig)
Zertifiziert für Kinderspielzeug Ja
Vorteile:

- Kein Härter notwendig
- Elastische Fenstereckverbindungen
   auch bei extrem starker Kälte stabil
- Sonderanwendungen wie Einsatz als Furnierleim bei
   z.B. Malamindekoren
- Gute Verleimleistung auch im Verbund mit Glas
   und anderen Materialen

Nachteile:

- Nur 6 Monate haltbar
- Nicht für Unterwasserverleimungen geeignet
- Die hohe Elastizität bedingt Fugenöffnungen,
   unter Sonneneinstrahlung an Außenfugen
- Kurzzeitiger unangenehmer Geruch nach öffnen des
   Gebindes
- Anwendungseinschränkung,
   nicht für Haustüren und Türfüllungen geeignet
- Anwendungseinschränkung,
   nicht für der Sonne ausgesetztem Holz geeignet
- Anwendungseinschränkung,
   nicht für Außen- oder Innen-Treppen geeignet
- Anwendungseinschränkung, nicht für
   Füllungen und Aufdopplungen an Fensterläden. geeignet
- Bei hochelastischen Leimen besteht die Gefahr,
   daß sich bei arbeitendem Hartholz die Leimfugen
   abzeichnen

BINDAN-HW

BINDAN-HW

Melaminverstärkter Harnstoffharz Heisspressleim

Hinweis: Die Zuständigkeit der DIN 68705/EN204 bezieht sich streng genommen auf thermoplastische Leime, BINDAN-HW ergibt jedoch eine duroplastische Verleimung.
Die Angabe der D4 Norm erfolgt hier, damit das Produkt vergleichbar gemacht werden kann.

Haltbarkeit 6 Monate bei 20°C
Bruchbelastung k. A.
Watt 91 k. A.
Mindest -Verarbeitungs-temperatur k. A.
Presstemperatur min +80°C - +110°C
Temperaturbeständig bis k. A.
Verbrauch 100 - 200 g/m²   (zweiseitiger Leimauftrag empfohlen)
Härterzugabe mit 30% warmen Wasser anrühren
Offene Zeit 25 Minuten
Topfzeit der Mischung 6 Std. bei 20°C
Zertifiziert für Kinderspielzeug Nein
Vorteile:

- Verleimungen sind kaltwasserbeständig nach IW 67
   DIN 53255
- Entspricht D4 DIN 68705/EN204
- Gute Topfzeit und offene Zeit
- Hohe Formstabilität

Nachteile:

- Nicht für Unterwasserverleimungen geeignet
- Komplexer Mischvorgang
- Nur bei Presstemperaturen über 90 °C wird eine
   Wasserbeständigkeit nach B4/D4 erreicht

- Nur 6 Monate haltbar
- Erfordert sorgfältiges lagern

BINDAN-PU

BINDAN-PU

Polyurethan-Leim

Haltbarkeit 6 Monate
Bruchbelastung k. A.
Watt 91 5 N/mm²
Mindest -Verarbeitungs-temperatur 0°C
Presstemperatur +20°C - +40°C
Temperaturbeständig bis ca. 150°C.
Verbrauch 150 g/m²   (zweiseitiger Leimauftrag empfohlen)
Härterzugabe kein Härter notwendig
Offene Zeit 40 Minuten
Topfzeit der Mischung - (einkomponentig)
Zertifiziert für Kinderspielzeug Ja
Vorteile:

- Kein Härter notwendig
- Wasserfest
- Besonders hohe Wärmebeständigkeit
- Verarbeitung ab 0°C möglich
- Füllt durch aufschäumende Eigentschaft, Hohlräume aus
- Ideal bei nicht passgenauen Verbindungen
- Gut geeignet für Sandwichkonstruktionen sowie
   für Styropor

Nachteile:

- Darf nicht ohne sachkundige Beratung an private
   Anwender in Europa verkauft werden
- Nicht UV-beständig
- Nicht für Unterwasserverleimungen geeignet
- Nur 6 Monate haltbar

BINDAN-3+4

BINDAN-3+4

D3 PVA-Weißleim + Isocyanat

Haltbarkeit Leim = 6 Monate
Härter =1 2 Monate
Bruchbelastung 1100 kg/cm²
Watt 91 k. A.
Mindest -Verarbeitungs-temperatur > +10°C
Presstemperatur min +10°C - +100°C
Temperaturbeständig bis k. A.
Verbrauch 160 g/m²   (zweiseitiger Leimauftrag empfohlen)
Härterzugabe 5% (Gewichtsanteile)
Offene Zeit 6 -8 Minuten
Topfzeit der Mischung 8 Std.
Zertifiziert für Kinderspielzeug Nein
Vorteile:

- Ausgangsmaterial ist ein D3-Leim
   d.h. hält auch ohne Härter bzw. bei schlechtem Mischen
- Gute Topfzeit
- Niedrige Bruchanfälligkeit
- Guter Wärmebelastungswiederstand
- Gut für die Verarbeitung mit Mischanlagen mit
   Teflonkopf geeignet

Nachteile:

- Schwierig zu mischen
- Nur 6 Monate haltbar
- Nicht für Unterwasserverleimungen geeignet
- Leimfugen bei tieferen Temperaturen bruchanfällig.
- Hochpreisiges Isocyanat

Spezielle D2 – Dispersion + Aluminiumnitrat

Haltbarkeit Leim = 6 Monate
Härter = 12 Monate
Bruchbelastung k. A.
Watt 91 > 7 N/mm²
Mindest -Verarbeitungs-temperatur > +10°C
Presstemperatur +10°C - +80°C
Temperaturbeständig bis k. A.
Verbrauch 130 - 150 g/m²   (zweiseitiger Leimauftrag empfohlen)
Härterzugabe 5% (Gewichtsanteile)
Offene Zeit 5 -7 Minuten
Topfzeit der Mischung > 10 Tage
Zertifiziert für Kinderspielzeug Ja
Vorteile:

- Sehr lange Topfzeit
- Einfach zu mischen
- Preisgünstiges Material

Nachteile:

- Dieses Material ist zur Zeit nicht lieferbar
- Nicht für Unterwasserverleimungen geeignet
- Nur 6 Monate haltbar
- Schlechte technische Werte, erfüllt nur knapp D4-Norm
- Leimfugen bruchanfällig, brechen bei -20 C° wie Glas
- Sicherheitsunterweisung des Personals vorgeschrieben

Gefahrenhinweise für Bindan-EPI (2-Komponenten-D4-Leim)

 Harz:
 Härter:


 
 

Bindulin-Werk H.L. Schönleber GmbH

Über uns

Impressum

AGB

Datenschutz

Widerrufsbelehrung

 

Zahlungsmethoden

PayPal

Sofortüberweisung.de

Banküberweisung (auch International)

Wir versenden mit

DHL  &  Deutsche Post

 

Unsere Anschrift

Bindulin-Werk H.L. Schönleber GmbH
Wehlauer Str. 49-59
90766 Fürth | Deutschland

Techn. Hotline: 0911 - 78 08 478
Fragen zu Produkten nur per e-Mail

Telefon: 0911 - 73 10 48
Telefax: 0911 - 73 10 45

e-Mail:

Prüfzeichen der IT-Recht Kanzlei

Alle Preise sind Bruttopreise in Euro (€), inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer (19%), inklusive Verpackungs- und Portokosten innerhalb Deutschlands.
Copyright © 2009-2016  Bindulin-Werk H.L. Schönleber GmbH   •   © 2009-2016  Nicolas Schönleber   •   Alle Rechte vorbehalten